Zucchini-Reis-Pfanne mit Ćevapčići

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 300 g   gemischtes Hackfleisch  
  • ca. 1/2 TL   Gyrosgewürz  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 2-3 EL   Olivenöl  
  • 750 g   Zucchini  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1   Zwiebel  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   rote Peperoncini (mild; aus dem Glas) 
  • 100 g   Schafskäse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Inzwischen Hack mit Salz, Gyrosgewürz und Tomatenmark vermengen und abschmecken. Cevapcici daraus formen und in 1-2 Esslöffel heißem Öl unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten braten. (oder 1 Packung (300 g) fertige Cevapcici v. Herta, brauchen aber auch 5 Minuten oder 7 Minuten im Ofen). Inzwischen Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Cevapcici warm stellen. Einen weiteren Esslöffel Öl ins Bratfett geben. Zucchini und Zwiebelwürfel darin ca. 7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Peperoni in Ringe schneiden. Knoblauch kurz mit anbraten. Peperoni, Reis und zerbröckelten Schafskäse unterheben. Nochmals abschmecken. Mit übrigen Peperoni garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved