close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zwetschgen-Crostata

Aus LECKER 1/2012
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 8 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 125 g   kalte Butter  
  • 600 g   Zwetschen  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl, 2 Esslöffel Zucker, Vanillin-Zucker und Backpulver mischen. Butter in kleine Würfel schneiden. Butter und 6 Esslöffel Wasser zugeben und erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit kalten Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Zwetschen waschen, trocken reiben, halbieren und Steine entfernen. Teig zwischen 2 Blatt Backpapier ca. 3 mm dick ausrollen. In die gefettete und mit Mehl ausgestreute Auflaufform (23 cm Ø oben; 18 cm Ø unten) geben. Boden mit einer Gabel gleichmäßig einstechen. Mit Mandeln bestreuen. Überstehenden Teig abschneiden und mit einem runden Keksausstecher 20 Kreise (ca. 5 cm Ø) ausstechen. Zwetschgen in der Form verteilen, dabei mit 4 Esslöffel Zucker bestreuen. Den Rand der Form mit den ausgestochenen Kreisen belegen. Mit Wasser dünn einstreichen und mit 2 Esslöffel Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene ca. 35 Minuten backen
2.
45 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved