Zwiebel-Hackbraten auf Wirsing

0
(0) 0 Sterne von 5
Zwiebel-Hackbraten auf Wirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1 kg  gemischtes Hack 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 (ca. 1 kg)  kleiner Wirsing 
  • 250 Möhren 
  • 1 Packung  Zwiebelsuppe 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Kräuter waschen und fein schneiden. Mit Hack, ausgedrückten Brötchen, Eiern, Salz, Pfeffer und Paprika verkneten. Zum Braten formen
2.
Auf einer geölten Fettpfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten
3.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. In 1 EL heißem Öl andünsten. Nach ca. 30 Minuten auf dem Braten verteilen
4.
Wirsing putzen, Möhren schälen, beides waschen und klein schneiden. Alles in 2 EL heißem Öl andünsten, würzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen, aufkochen. Alles zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren
5.
Braten herausnehmen, warm stellen. Bratensatz mit 1/2 l Wasser lösen, durchsieben und aufkochen. Suppenpulver einrühren, nochmals aufkochen. Soße und Gemüse abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Kartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved