Zwiebelkuchen mit Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Zwiebelkuchen mit Tomaten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 4   Gemüsezwiebeln (à ca. 200 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 3 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 3   Eier 
  • 50 ml  Milch 
  • 1 Packung (32 cm Ø)  Pizzateig aus dem Kühlregal 
  • 200 Edelpilzkäse 
  •     Petersilie 

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Alle Zwiebeln schälen. Rote Zwiebeln halbieren, Gemüsezwiebeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Im heißen Öl unter Wenden ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Inzwischen Tomaten putzen, waschen, halbieren. Petersilie waschen, grob hacken. Eier, Milch und Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pizzateig entrollen, auf dem Backpapier in eine Form (28 cm Ø) legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
3.
Zwiebeln und Tomaten darauf verteilen. Mit der Eiermilch übergießen. Käse in Scheiben schneiden und damit belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25 -30 Minuten backen.
4.
Zwischendurch eventuell zudecken. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved