Zwiebelsoße zu Hähnchenbrust & Feldsalat

Aus LECKER 11/2015
Zwiebelsoße zu Hähnchenbrust & Feldsalat Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 mehligkochende Kartoffel (ca. 100 g)

150 g Feldsalat

2 rote Chilischoten

500 g Zwiebeln

2 Hähnchenbrüste (à ca. 600 g; mit Haut und Knochen)

5 EL Apfelessig

Salz

Pfeffer

brauner Zucker

9 EL Öl

50 g Haselnusskerne

¼ l Rotwein

50 ml Balsamico-Essig

1 TL Speisestärke

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kartoffel mit Schale in kochendem Wasser ca. 20 Minuten ­garen. Salat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Für die Soße Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

2

Hähnchenfilets mit Haut vom Knochen schneiden. Das Fleisch waschen und trocken tupfen.

3

Kartoffel abgießen, kalt abschrecken, schälen. Mit einer ­Gabel zerdrücken. Apfelessig unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und ­Zucker würzen. 5 EL Öl dar­unterschlagen.

4

Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, ­herausnehmen und abkühlen lassen. 2 EL Öl in der Pfanne ­erhitzen, Fleisch darin unter gelegentlichem Wenden ca. 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

2 EL Öl in einem weiten Topf oder ­einer zweiten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Chili zugeben. 4 EL Zucker darüberstreuen und unter häufigem Rühren karamellisieren. Mit Wein, Balsamico-Essig und 150 ml Wasser ab­löschen.

6

Aufkochen und bei starker Hitze ca. 5 Minuten einköcheln. Stärke und 1 EL Wasser glatt rühren. Soße damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

7

Salat, Nüsse und Kartoffeldressing mischen. Hähnchenfilets aufschneiden. Mit Zwiebelsoße und Salat anrichten.

Nährwerte

Pro Person

  • 760 kcal
  • 53 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate