Alfons Schuhbeck: Hendlkeulen auf Kartoffelscheiben im Ofen gebraten

Alfons Schuhbeck: Hendlkeulen auf Kartoffelscheiben im Ofen gebraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 80 Butter 
  • 1–2 EL  Schuhbecks Bayerisches Brathähnchengewürz 
  •     Salz 
  • 700 festkochende Kartoffeln 
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 275 g) 
  • 120 Kirschtomaten 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 2–3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 TL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Öl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen, Brathähnchengewürz und 1/2 TL Salz einrühren. Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein leicht geöltes Backblech verteilen. Keulen waschen, trocken tupfen und auf die Kartoffeln legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen.
2.
Nach ca. 30 Minuten Hähnchenkeulen mit etwas Gewürzbutter bestreichen und Vorgang alle 10 Minuten wiederholen. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Keulen vom Blech nehmen und im ausgeschalteten Ofen warm halten. Kartoffeln vom Blech nehmen, evtl. das Fett abtropfen lassen.
4.
Eine beschichtete Pfanne mit ca. 1 TL Öl ausstreichen und erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Lauchzwiebeln und Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt Petersilie unterheben.
5.
Kartoffeln und Hähnchen auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved