Tagliatelle selber machen

Aus kochen & genießen 06/2023
Laktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Wartezeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

400 g Pastamehl (Type 00)

4 zimmerwarme Eier (Gr. L)

ca. 2 EL Olivenöl

Salz

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Nudelteig Mehl auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken. Eier und Olivenöl in die Mulde geben. Eier mit einer Gabel ca. 1 Minute verschlagen. Nach und nach kleine Portionen Mehl vom Rand über die Eier streuen und mit der Gabel unterschlagen. Sobald die Eier nicht mehr flüssig sind, die Mehlränder mit den Händen zusammenschieben. Eier und Mehl mit den Händen bear­beiten, bis ein glatter Teig entsteht. Sollte der Teig zu klebrig sein, noch etwas Mehl einarbeiten.

Tagliatelle selber machen
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
2

Dann den Teig mit den Händen ca. 10 Minuten kneten, bis er glatt und seidig ist. Dafür den Teig kräftig mit einem Handballen vom Körper weg in die Länge drücken, überklappen, ­etwas drehen und erneut mit dem Handballen bearbeiten.

Tagliatelle selber machen
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
3

Teig vierteln, zu vier Kugeln formen. Einzeln in Folie wickeln, ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

4

Für die Nudeln Eine Teigkugel flach drücken und durch die weiteste ­Walzenstellung einer Nudelmaschine drehen. Dann beide Enden des Teigstreifens zur Mitte hin zum Rechteck falten, dieses von der schmalen Seite erneut durch die weiteste Walzenstellung drehen. Zweimal wiederholen.

5

Nun Teigstreifen nicht mehr falten und bei jedem Durch-die-Maschine-Drehen die Walzen eine Stufe enger stellen, bis zur gewünschten Stärke (z. B. Stufe 6).

Tagliatelle selber machen
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
6

Anschließend den Teigstreifen durch den Tagliatelle-Aufsatz der Nudelmaschine drehen. Übrigen Nudelteig ebenso verarbeiten. Tagliatelle aufhängen und mindestens 1 Stunde trocknen lassen.

Tagliatelle selber machen
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
7

Tagliatelle in ca. 4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro 1 l Wasser) 4–5 Minuten bissfest garen. Abgießen. Nach Belieben zubereiten (z.  B. Tagliatelle aglio e olio).

Nährwerte

Pro Portion

  • 480 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate
Tagliatelle aglio e olio Rezept - Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Tagliatelle aglio e olio

Für 4 Personen: 150 ml Olivenöl erhitzen. 4 gehackte Knoblauchzehen darin glasig dünsten. 2 fein geschnittene rote Chilischoten zugeben und kurz mitdünsten. Gekochte Taglia­telle wieder in den Topf geben. ­Knoblauchöl darübergießen und alles mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tagliatelle anrichten. 75 g Parmesan darüberhobeln und mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit ca. 10 Min