Bayerische Spezialitäten - mei, san die guat!

Wer die deftige Küche mag, liebt garantiert auch die bayerischen Spezialitäten! Rezepte für herzhafte Fleischgerichte, traditionelle Beilagen und gehaltvolle Desserts werden mittlerweile im ganzen Land - ja auf der ganzen Welt - gefeiert.

Bayerische Spezialitäten haben eine lange Tradition und werden besonders in der Zeit des Oktoberfests mit großem Genuss verspeist. Herzhafte Braten, köstliche Salate, Suppen und gehaltvolle süße Nachspeisen - in unserer Galerie entdeckst du die besten Rezepte für süddeutsche Hausmannskost.

 

Bayerische Spezialitäten - herzhafte Klassiker

Keine halben Sachen - kräftig und deftig ist unsere süddeutsche Lieblingsküche. Ob in der Landeshauptstadt München, im Allgäu, in Oberbayern oder in Schwaben - ohne Fleisch geht es bei den Hauptgerichten nur selten zu. Krustenbraten, Leberkäse und Haxen sind wahre Dauerbrenner. Standesgemäße Beilagen sind Sauerkraut, Kartoffelsalat, BlaukrautSemmelknödel, Spätzle oder Schuxen, das ist ein herzhaftes Schmalzgebäck.

 

Typisch bayerisch: Die Brotzeit

Eine ganz typische bayerische Spezialität ist die sogenannte Brotzeit. Diese wird als Zwischenmahlzeit, in Biergärten typischerweise auf Holzbrettern, serviert und besteht zumeist aus Laugengebäck wie Brezen oder Bauernbrot mit allerlei kalten Belägen wie Bratenaufschnitt, Käse, Obazda, Griebenschmals, Radi (Rettich), Radieserl (Radiesschen) und gerne auch einem Weißbier. Ab und an werden warme bayerische Spezialitäten, wie die berühmte Weißwurst mit süßem Senf, oder lauwarmer Leberkäse zur Brotzeit gereicht.

 

Süße bayerische Rezepte

Vor allem süße Mehlspeisen sind in der bayerischen Küche sehr beliebt, weshalb sie nicht selten als eigenständige Mahlzeit serviert werden. Aber auch als Dessert schmecken Germknödel, Scheiterhaufen, Rohrnudeln und Apfelschmarrn. Zu Kaffee und Kuchen ist außerdem der klassische Zwetschgendatschi oder die Prinzregententorte einen Versuch wert!

 

Bayerische Spezialitäten als Mitbringsel

Wer sich nach dem Urlaub ein Stück Bayern in die heimischen vier Wände holen möchte, kann einfach unsere tollen Rezepte nachkochen, oder bringt sich und seinen Lieben bayerische Spezialitäten als Mitbringsel mit. Vom Oktoberfest darf es gerne ein Lebkuchenherz sein, aber auch bayerisches Weißbier, süßer Senf, gut verpackte bayerische Wurst- und Käsewaren eignen sich als kulinarische Mitbringsel.

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved