Alleskönner-Kohlpfanne mit Mini-Knödeln

Aus LECKER 1/2019
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Rotkohl  
  • 800 g   Spitzkohl  
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   geräucherter ­durch­wachsener Speck  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 1 Pck. (à 400 g)  Mini-­Kartoffelknödel  
  •     Salz, Pfeffer, gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Rot- und Spitzkohl putzen, waschen, vierteln und in feinen Streifen vom Strunk hobeln oder schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Speck ebenfalls in feine Streifen schneiden.
2.
Den Speck in einem Wok oder einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten und herausnehmen. Schmalz im Speck­fett erhitzen. Knödel darin ca. 10 Minuten rundherum goldbraun braten. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
3.
Kohl und Zwiebel unter Wenden im heißen Bratfett ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Kreuzkümmel würzen. Knödel, Speck unter­heben und kurz wieder erwärmen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved