Ambrosiacreme

Aus kochen & genießen 4/2001
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1 TL   gemahlene, rote Gelatine (2-3 g) 
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 EL   Rum (oder Rumtopf-Flüssigkeit) 
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 8 (ca. 65 g)  Hippenröllchen oder anderes Gebäck  
  • 200 g   Rumtopffrüchte (aus dem Glas) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rotes Gelatinepulver und 2 Esslöffel kaltes Wasser in einem kleinen Topf anrühren. Ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Joghurt, Zucker, Vanillin-Zucker und Rum verrühren.
2.
Sahne steif schlagen. Weiße Gelatine ausdrücken und zu der roten Gelatine in den Topf geben. Bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. 1-2 Esslöffel Joghurtcreme zufügen, verrühren und unter die restliche Creme rühren.
3.
Sahne unter die Creme heben, in eine Schüssel füllen und ca. 3 Stunden kühl stellen. Mit Hippenröllchen und Rumtopffrüchten servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 4/2001

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved