Ananas-Omelette

Ananas-Omelette Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 40 Mehl 
  • 10 Speisestärke 
  • 1 Packung (200 g)  Doppelrahm-Frischkäse 
  • 2 EL  Ananassaft 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 3 Scheiben (à 35 g)  Ananas (a.d. Dose) 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Minze 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Zitronenschale zufügen. Mehl und Stärke auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 6 Kreise (10-12 cm Ø) zeichnen und die Teigmasse mit einem Esslöffel in die Kreise verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Omelettes aus dem Ofen nehmen und sofort vom Backblech lösen. Über einen Gegenstand (z. B. Teigrolle, Papprolle oder geknüllte Alufolie) klappen und auskühlen lassen. Inzwischen Frischkäse, Ananassaft, restlichen Vanillin-Zucker und Zucker verrühren. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne portionsweise unter die Frischkäsecreme rühren. Ananasscheiben in kleine Stückchen schneiden. Frischkäse-Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in die ausgekühlten Omelettes spritzen. Ananasstückchen vorsichtig in die gespritzte Masse drücken. Omelettes mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Minze verziert servieren

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved