Antipasti am Stiel

Aus LECKER 1/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Antipasti am Stiel Rezept

Bitte beherzt zugreifen! Zum Start in den Abend gibt’s mal nicht alle Hände voll zu tun für die Gastgeber, sondern die Hände voll Leckereien für alle

Zutaten

Für Personen
  • 12   TK-Garnelen (ohne Schale) 
  • 12   Tortelloni „Spinat-Ricotta“ (Kühlregal) 
  •     Salz, Pfeffer, Chiliflocken 
  • 1/2   Aubergine 
  • 4 EL  Öl 
  • 1/2   Aubergine 
  • 1/2 Glas  Röstpaprika (370 ml) 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  • 12   grüne Oliven (ohne Stein) 
  • 150 Mini-Mozzarella 
  • 12 Scheiben (dünn)  Salami 
  • 18   Holzspieße 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen auftauen lassen. Tortel­loni in 1–2 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Die Aubergine putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Garnelen abspülen, trocken tupfen. Tortelloni abgießen.
2.
Aubergine in 2 EL heißem Öl ca. 5 Minuten braten, mit Salz sowie Pfeffer würzen. Herausnehmen und Garnelen im heißen Bratfett ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Chili würzen. Paprika kleiner schneiden. Das Basilikum waschen, abzupfen und die Hälfte der Blätter hacken. Das gehackte Basilikum, Oliven, Mozza­rella und 2 EL Öl mischen. Vorbereitete Zutaten in beliebigen Kombina­tionen auf Spieße stecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 220 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved