Antipasti-Platte

0
(0) 0 Sterne von 5
Antipasti-Platte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 französische Schalotten 
  • 3 EL  Zucker 
  •     Salz 
  • 1 EL  bunte Pfefferkörner 
  • 100 ml  Balsam-Essig 
  • 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 1   Chilischote 
  •     1/2 370 g-Glas Kapernäpfel 
  • 100 schwarze Oliven 
  •     1/2 270 g-Glas getrocknete Tomaten 
  • 50 hauchdünn geschnittene Salami 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Zitronenecken und Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen. Zucker in einer Pfanne ohne Fett goldbraun schmelzen lassen. Schalotten darin wenden. Mit Salz und Pfefferkörnern würzen. Mit Essig und 1/4 Liter Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Inzwischen Paprika putzen, waschen und in große Stücke schneiden. Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen und Schote in feine Ringe schneiden. Schalotten aus dem Sud nehmen. Paprika und Chili ebenfalls 5 Minuten darin garen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, Öl dabei auffangen. Vorbereitete Zutaten, halbierte Kapernäpfel, Oliven, eingelegte Tomaten und Salamischeiben auf einer Platte anrichten. Olivenöl darüberträufeln. Mit Zitronenecken und Basilikum garniert servieren
2.
en. E¿éÄ«
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved