close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Apfel-Baiser-Kuchen vom Blech

Aus kochen & genießen 2/2016
3.846155
(13) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   Mehl  
  • + 300 g   Mehl  
  • 175 g   Zucker  
  • + 75 g   Zucker  
  • + 250 g   Zucker  
  • + 175 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • + 8   Eiweiß (Gr. M) 
  • 200 g   Butter  
  • + 175 g   kalte Butter  
  • 1,5 kg   Äpfel (z. B. Boskop) 
  • Saft von 1   Zitrone  
  • 1 TL   Zimt  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett und Semmelbrösel für die Fettpfanne 
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

105 Minuten ( + 45 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Mürbeteig 400 g Mehl, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanille­zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 200 g Butter in Stückchen und 3 EL kaltes Wasser in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 45 Mi­nuten kalt stellen.
2.
Für das Kompott Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Mit 75 g Zucker, Zi­tro­nen­saft, Zimt und 100 ml Wasser auf­kochen. Ca. 5 Minuten köcheln, bis die Äpfel zer­fallen. Fein zerstampfen und abkühlen lassen.
3.
Mürbeteig auf der bemehlten Ar­beits­fläche in Größe der Fettpfanne ausrollen. Vorsichtig in die gefettete und mit Semmelbröseln aus­gestreute Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) legen und am Rand etwas hochziehen.
4.
Für das Baiser 8 Eiweiß steif schla­gen, dabei 250 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.
5.
Kompott auf dem Teig ver­tei­len, Ei­schnee daraufstreichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Her­steller) auf der unteren Schiene zunächst 25–30 Minuten backen.
6.
Für die Streusel inzwischen 300 g Mehl, 175 g Zucker, 1 Päck­chen Vanillezucker, 1 Prise Salz und 175 g Butter in Stückchen mit den Händen zu Streuseln ver­kneten. Auf den ­Kuchen streu­en und bei gleicher Tem­peratur auf der mittleren Schiene wei­tere 30 Minuten zu Ende backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved