Apfel-Haselnuss-Crumble

Apfel-Haselnuss-Crumble Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   leicht geh. EL (30 g) Mehl 
  • 50 gemahlene Haselnüsse 
  • 2 EL (40 g)  + etwas weiche Butter/Margarine 
  • 2 gehäufte EL (40 g)  Zucker 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  • 2   große säuerliche Äpfel 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2 EL  Haselnusskerne 
  •     Puderzucker 
  •     Apfelspalten und Melisse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, gemahlene Nüsse, 2 EL Fett, Zucker und Vanillezucker mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Ca. 15 Minuten kalt stellen
2.
4 kleine oder 1 große Auflaufform fetten. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln
3.
Äpfel in die Förmchen verteilen und mit Streuseln bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen
4.
Haselnusskerne grob hacken. Crumble damit bestreuen und mit Puderzucker bestäuben. Mit Apfelspalten und Melisse verzieren. Dazu schmeckt Vanillesoße
5.
EXTRA-TIPP
6.
Die Haselnuss-Streusel kann man je nach Geschmack auch mit einigen Tropfen Rum-Aroma oder etwas Zimt verfeinern

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved