Apfel-Panna Cotta

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Vanilleschote  
  • 600 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   Zucker  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 3   Äpfel  
  • 5 EL   Apfelsaft  
  • 200 g   Blaubeeren  
  • 1   Limette  
  • 2 Stiel(e)   Estragon  
  • 1–2 TL   Honig  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Vanilleschote aufschneiden, Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Sahne, 3 EL Zucker, Vanillemark und -schote aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, in die Sahne geben und gut verrühren. Sahne auskühlen lassen, bis sie leicht zu gelieren anfängt
2.
2 Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel klein schneiden. 1 EL Zucker, Apfelsaft und Apfelstücke in einen Topf geben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. (Apfelstücke sollten überwiegend zerkocht sein.)
3.
2 EL Kompott in die Sahne rühren. Übrigen Kompott auf die 6 Gläser (à 150–200 ml) verteilen und auskühlen lassen. Sahne vorsichtig auf den Kompott gießen und mindestens 3 Stunden kalt stellen
4.
1 Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in dünne Spalten/Streifen schneiden. Blaubeeren waschen, trocken tupfen. Limette heiß waschen, trocken reiben, Hälfte der Schale abreiben. Limette halbieren und 1/2 Limette auspressen. Estragonblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Apfelstreifen, Blaubeeren, Limettenschale, Estragon, 1 TL Limettensaft und Honig vermengen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Apfelsalat auf der Panna Cotta anrichten und servieren
5.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved