Apfel-Streuselkuchen vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Streuselkuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 5 EL  + 200 ml Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 1 TL  + 270 g Zucker 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 255 Butter oder Margarine 
  • 750 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  • 2 kg  Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
5 Esslöffel Milch lauwarm erwärmen. Hefe in eine Schüssel bröckeln. Mit 1 Teelöffel Zucker und 5 Esslöffel lauwarmer Milch verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
2.
Zitrone waschen, trockenreiben und die Schale abraspeln. 80 g Fett schmelzen, die übrige Milch dazugießen. 500 g Mehl, Ei, 70 g Zucker , Zitronenschale und Salz in eine Schüssel geben. Hefevorteig und lauwarmes Milch-Fett-Gemisch zufügen.
3.
Mit den Knethaken des Handrührgrätes zu einem weichen Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Zitrone halbieren, Saft auspressen. Äpfel waschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen.
4.
Viertel in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Für die Streusel 175 g Fett schmelzen. 250 g Mehl, 200 g Zucker und Vanillin-Zucker in einer Schüssel vermischen. Heißes Fett zufügen und alles zu groben Streuseln verarbeiten.
5.
Ein Backblech (39 cm x 32 cm) fetten. Hefeteig nochmals durchkneten und auf dem Backblech ausrollen. Apfelspalten darauf verteilen und mit den Streuseln bestreuen. Nochmals 10-15 Minuten gehen lassen.
6.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved