Apfel-Thymian-Gelee

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Thymian-Gelee Rezept

Zutaten

  • 2,5 kg  Äpfel 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 Packung (500 g)  Extra Gelier Zucker "2:1" 
  •     Mulltuch 
  •     feuchtes Tuch 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Äpfel gründlich waschen, in Spalten schneiden. Apfelspalten und 250 ml Wasser in einen großen Topf geben, aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen. Inzwischen ein großes Sieb mit einem Mulltuch auslegen. Sieb in einen großen Topf hängen. Äpfel hineingießen und über Nacht gut abtropfen lassen (ergibt ca. 1000 ml Saft). 900 ml Saft abmessen. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Saft und Gelier Zucker in einem großen Topf gut verrühren. Bei starker Hitze aufkochen lassen, Thymian zufügen, unter ständigem Rühren (mit einem Kochlöffel) 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vorbereiteten Gläser auf ein feuchtes Tuch stellen, Gelee sofort randvoll hineinfüllen, verschließen, auf den Deckel stellen und ca. 5 Minuten stehen lassen. Wieder umdrehen und auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved