Apfelkuchen mit Butter-Zucker-Kruste

Aus kochen & genießen 9/2011
Apfelkuchen mit Butter-Zucker-Kruste Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    135 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

1 Päckchen Puddingpulver Vanille

2 EL Zucker

250 g Zucker

400 ml Milch

1 ½ kg Äpfel

5 EL Zitronensaft

250 g weiche Butter

100 g weiche Butter

1 Pck. Vanillin-Zucker

1 Päckchen Orange-Back

Salz

5 Eier (Gr. M)

350 g Mehl

1 Pck. Backpulver

150 g Crème fraîche

75-100 g brauner Zucker

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; mind. 3,5 cm tief) fetten und mit Mehl ausstäuben. Puddingpulver, 2 EL Zucker und 6 EL Milch verrühren. Rest Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, nochmals aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.

2

Auskühlen lassen und dabei öfter umrühren.

3

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die runde Seite mehrmals tief einschneiden, aber nicht durchschnei­den. Mit Zitronensaft beträufeln.

4

250 g Butter, 250 g Zucker, Vanillinzucker, Orange-Back und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln darunterrühren. Mehl und Back­pulver mischen und portionsweise kurz unterrühren. Den Teig auf die Fettpfanne streichen.

5

Crème fraîche unter den Pudding rühren. Auf den Teig klecksen und dünn verstreichen. Apfelviertel mit der runden Seite nach oben darauf ver­teilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stu­fe 2) ca. 30 Minuten backen.

6

100 g But­ter und braunen Zucker verrühren.

7

Kuchen aus dem Ofen nehmen. Butter-Zucker-Mischung gleichmäßig in Flöckchen darauf verteilen, bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten weiterbacken. Auskühlen lassen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 320 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate