Apfelsoße

Aus LECKER 9/2013
3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

  • 2 kg   Äpfel (z. B. Gravensteiner oder James Grieve)  
  • 150 g   brauner Zucker  
  • 3 gestrichene(r) TL   Zimt  
  • 1 gestrichene(r) TL   Muskat  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In einem großen Topf mit Zucker, Zimt, Muskat und 400–500 ml Wasser aufkochen. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln, dabei mehrmals umrühren.
2.
Alles mit einem Kartoffelstampfer zu einer Soße zerdrücken. Heiße Apfelsoße sofort in saubere Twist-off-Gläser füllen und fest verschließen. Gläser ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen. Dann wieder umdrehen und auskühlen lassen.
3.
Apfelsoße kühl und dunkel lagern. (3–4 Wochen haltbar).
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved