Apfelsuppe mit Zimtklößchen

3.5
(4) 3.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4   kleine säuerliche Äpfel  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 750 ml   Apfelsaft  
  • 1   geh. EL Speisestärke  
  • 100 ml   Weißwein (ersatzweise Apfelsaft) 
  • evtl. 2   Anissterne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/2 Packung   Knödelpulver "8 Gekochte Klöße"  
  • 1/2 TL   gemahlener Zimt  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1-2 EL   Butter/Margarine  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen, Kerngehäuse, z. B. mit einem Apfelausstecher, entfernen. Äpfel in sehr dünne Ringe schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln
2.
3 EL Apfelsaft und Stärke glattrühren. Rest Apfelsaft, Wein, 2 EL Zitronensaft, Anissterne und Vanillin-Zucker aufkochen. Äpfel darin ca. 3 Minuten garen. Angerührte Stärke einrühren, aufkochen lassen
3.
Knödelpulver in 1/4 l kaltes Wasser rühren, 5 Minuten quellen lassen. Etwa 12 Klößchen daraus formen. In leicht siedendem Wasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Klößchen herausheben, abtropfen lassen
4.
Zimt und Zucker auf einem Teller mischen und die Klößchen darin wenden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Klößchen darin rundherum goldbraun braten. Alles anrichten und evtl. mit Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved