Aprikosen-Double-Crumble

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
5
(1) 5 Sterne von 5
Aprikosen-Double-Crumble Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 500 g Butter 
  •     etwas + 750 g + 1 EL Mehl 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml)  Aprikosen 
  • 300 Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 1 Glas (340 g)  Aprikosenkonfitüre 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Ein Backblech fetten, mit Mehl ausstäuben. Aprikosen abtropfen lassen und klein schneiden. 500 g Butter schmelzen. 750 g Mehl, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. Noch heiße Butter zugießen.
2.
Mit den Knethaken des Rührgeräts grob zu Streuseln ver­kneten. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).
3.
Knapp 2⁄3 Streuselteig auf dem Blech verteilen und andrücken. 1 EL Mehl über den restlichen Teig streuen und die Schüssel schwenken, damit die Streusel nicht verkleben. Konfitüre auf den Teigboden streichen.
4.
Aprikosen dar­auf verteilen. Mit restlichen Streuseln bestreuen. Im heißen Backofen 35–45 Minuten backen. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved