Aprikosen-Johannisbeer-Cheesecake

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Johannisbeer-Cheesecake Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Cantuccini (italienische Mandelkekse) 
  • 100 Butter 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 125 Johannisbeeren 
  • 600 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 300 Zucker 
  • 250 Schmand 
  • 35 Speisestärke 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Puderzucker 
  •     Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Boden einer quadratischen Springform (24 x 24 cm Ø) dünn mit Öl ausstreichen. Kekse im Universalzerkleinerer fein mixen. Butter schmelzen. Butter und Keksbrösel gut vermischen und gleichmäßig auf den Springformboden drücken.
2.
Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Aprikosen in ein Sieb geben, abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Frischkäse, 200 g Zucker, Schmand und Stärke mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.
4.
Eier trennen. Eigelbe kurz unter die Käsemasse rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eischnee und ca. 2/3 der Johannisbeeren unter die Frischkäsecreme heben.
5.
Aprikosen auf dem Keksboden verteilen, Käsecreme vorsichtig darauf verstreichen und mit übrigen Johannisbeeren bestreuen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 60–70 Minuten backen, bis die Creme kaum noch wackelt, wenn man vorsichtig an der Form rüttelt.
6.
Falls die Oberfläche zu dunkel wird, mit Alufolie bedecken.
7.
Backofen ausschalten und den Kuchen im Ofen ca. 45 Minuten abkühlen lassen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Kuchengitter ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Dann mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
8.
Kuchen vom Formrand lösen und in Stücke schneiden. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved