Aprikosen-Schmand-Tarte

4.2
(5) 4.2 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 250 g   Mehl  
  • 75 g   Zucker  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Frischhaltefolie  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml, Abtr.gew. 250 g)  Aprikosen  
  • 250 g   Schmand  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 3 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 20 g   gehackte Pistazienkerne  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl, Zucker, Fett und Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Aprikosen abtropfen lassen. Teig rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen und in eine gefettete Tarteform (28 cm Ø) legen. Dabei einen ca. 2 cm hohen Rand hochziehen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15 Minuten vorbacken. Aprikosen ungleichmäßig darauf verteilen. Schmand, Ei, Soßenpulver, Zucker und Vanillin-Zucker glatt rühren und über die Aprikosen gießen. Tarte bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten backen. Mit Pistazien bestreuen. Lauwarm oder abgekühlt servieren. Ergibt ca. 10 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved