Aprikosen-Tarte-à-Tarte mit Himbeeren

Aus LECKER-Sonderheft 3/2015
Aprikosen-Tarte-à-Tarte mit Himbeeren Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

50 g + evtl. etwas Puderzucker

abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone

175 g Mehl

etwas Mehl

100 g kalte + etwas Butter

100 g gehackte Mandeln

ca. 600 g Aprikosen

125 g Himbeeren

1 gestrichener EL Speisestärke

1 EL Zucker

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Teig 50 g Puderzucker, Zitronenschale, 175 g Mehl, 100 g Butter in Stückchen und 1–2 EL kaltes Wasser mit den Händen kurz zu einem glatten Teig verkneten. Zur flachen Kugel formen. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2

Springform (20 cm Ø) fetten.

3

50 g Mandeln im Universalzerkleinerer oder mit einem Stabmixer fein mahlen. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Himbeeren verlesen, evtl. waschen, abtropfen lassen. Teig auf etwas Mehl rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen.

4

Form mit dem Teig auslegen. Gemahlene Mandeln auf den Boden streuen. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).

5

Aprikosen, Stärke und Zucker mischen. Beeren vorsichtig unterheben. Kuppelartig in die Form füllen. Überstehenden Teig vom Rand nach innen über die Füllung klappen. Rest gehackte Mandeln darüberstreuen.

6

Im heißen Ofen 30–40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen. Lauwarm oder kalt servieren. Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Pro Stück

  • 310 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate