Artischocken-Pasta mit Ofentomaten

Aus LECKER-Sonderheft 4/2016
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Roma-Rispentomaten  
  •     Meersalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Rohrzucker  
  • 500 g   kurze Nudeln (z.B. Minilasagne) 
  • 6   große, eingelegte Artischockenherzen  
  • 1/4 Bund   glatte Petersilie  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 5 EL   trockener Weißwein  
  • 1 EL   Gemüsefondkonzentrat  
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Tomaten wa­schen, abtrocknen und halbieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Mit Meersalz und Zucker bestreuen. Im Ofen 15–20 Minuten backen, bis sie leicht bräunen. Herausnehmen.
2.
Nudeln in 4–5 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung bissfest garen. Artischocken abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und sowohl die Blättchen als auch die oberen Stiele fein schneiden.
3.
Öl, Wein und Gemüsefond in einer großen Pfanne auf- und auf die Hälfte einkochen. Nudeln abgießen, tropfnass mit Artischocken und Tomaten in die Pfanne geben und kurz schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 350 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved