Asia-Reis mit Roastbeef

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmati-Reis  
  •     Salz  
  • 250 g   Möhren  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 200 g   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1   kleiner Topf Koriander  
  • 4 EL   Chilisoße für Huhn 
  • 4 EL   Teriyakisoße  
  • 200 g   Roastbeef in Scheiben  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Fertigen Reis in ein Sieb abgießen, Flüssigkeit gut abtropfen lassen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gemüse darin unter Wenden ca. 6 Minuten anbraten. Nach ca. 3 Minuten Reis dazugeben. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen.
3.
Reispfanne mit Chilisoße, Teriyakisoße und Salz abschmecken. Roastbeef in Stücke zupfen oder schneiden. Reispfanne mit Roastbeef anrichten und mit Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved