Asia-Suppe cross over

0
(0) 0 Sterne von 5
Asia-Suppe cross over Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Steckrübe (ca. 800 g) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 15 frische Ingwerknolle 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 200 g) 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 4 EL  gelbe Currypaste 
  • 500–600 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch ungesüßt 
  •     Saft von 2 Orangen 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Salz 
  • 20   rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf, in Schale) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Rosa Beeren 
  • 4   Holzspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Steckrübe vierteln und schälen. Viertel in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Porree putzen, in feine Ringe schneiden und waschen
2.
Fett in einem Topf erhitzen. Steckrübenwürfel, Porree und Knoblauch darin andünsten. Currypaste dazugeben. Brühe, Kokosmilch und Orangensaft angießen. Ingwer, Erbsen und etwas Salz zugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen, ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen dazugeben
3.
Garnelen schälen, dabei bei 12 Stück die Schwanzflossen stehen lassen. Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 4–5 Minuten braten. Herausnehmen, mit Salz würzen. 8 geschälte Garnelen in die Suppe geben. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, in Tellern anrichten, mit Rosa Beeren bestreuen und mit jeweils 3 Garnelen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved