Asiasüppchen im Nudelglück

Aus LECKER 9/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Asiasüppchen im Nudelglück Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Möhren 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 250 braune Champignons 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 1 Stück (ca. 3 cm)  Ingwer 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 4-5 EL  Sojasoße 
  • 100 Reisbandnudeln 
  • 1 kleines Bund  Petersilie 
  • 3 EL  geröstete gesalzene Erdnüsse 
  • 2 EL  Röstzwiebeln (Becher) 
  • 100 Blattspinat 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren und Lauchzwiebeln schälen bzw. putzen, waschen, klein schneiden. Pilze putzen, evtl. waschen, halbieren. Chilis putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen, hacken. Ingwer schälen und reiben. Fleisch waschen und trocken tupfen.
2.
Öl im großen Topf er­hitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Pilze, Möhren, Chilis und Ingwer kurz mitbraten. ­Alles mit Salz würzen. 1 1⁄4 l Wasser, Brühe und Sojasoße zufügen, aufkochen und 8–10 Minuten köcheln. Nudeln nach der Hälfte der Garzeit mitköcheln.
3.
Petersilie waschen und hacken. Mit Nüssen und Röstzwiebeln mischen. Spinat verlesen und waschen. Fleisch aufschneiden. Mit Lauchzwiebeln und Spinat wieder zur Suppe geben. Mit Petersilien-Mix bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved