Asiatische Drumsticks auf Bratnudeln mit Gemüse

Aus LECKER 6/2017
5
(1) 5 Sterne von 5

Die vorgebackenen Keulen bestreichen wir zum Schluss mit einer Honig-Sesam-Marinade. Während der Honig karamellisiert, röstet der Sesam und entfaltet seine nussigen Aromen

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Hähnchenunterkeulen  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 250 g   Mienudeln  
  • 1 Dose(n)   Bambussprossen (in Streifen; à 170 g Abtropfgewicht) 
  • 1   kleine Stange Porree  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 250 g   Mini-Pak-Choi  
  • 1 EL   Sesam  
  • 3 EL   flüssiger Honig  
  • 2 EL   Öl  
  • 6 EL   Sojasoße  
  • 2 EL   Sriracha (scharfe Chilisoße) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Keulen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Backblech verteilen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen.
2.
Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Sprossen abtropfen lassen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Pak Choi putzen, waschen und in Viertel schneiden.
3.
Sesam und Honig verrühren, Keulen damit einstreichen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Gemüse darin ca. 3 Minuten braten. Mit Sojasoße und Sriracha würzen. Nudeln untermischen und kurz mitbraten. Nudeln und Keulen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 740 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved