close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bratnudeln mit Omelettstreifen

Aus LECKER 8/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Mie-Nudeln  
  • 250 g   Spitzkohl  
  • 1   Zucchini  
  • 2   Möhren  
  • 5   Eier  
  • 6 EL   Sojasoße  
  • 100 g   süß-scharfe Asiasoße  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     evtl. Koriander zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Kohl, Zucchini und Möhren waschen bzw. putzen, in Streifen schneiden. Eier und 2 EL Sojasoße verquirlen. Rest Soja- und Asiasoße verrühren.
2.
Eimasse in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl bei schwacher Hitze stocken lassen. Inzwischen 2 EL Öl im Wok erhitzen, Gemüse darin ca. 2 Minuten anbraten. Abgetropfte Nudeln zugeben, weitere 3–4 Minuten braten. Omelett in dünne Streifen schneiden, zugeben. Soja-Asia-Soße unter die Nudeln heben. Abschmecken und mit Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved