Asiatische Pilzpfanne

5
(1) 5 Sterne von 5
Asiatische Pilzpfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20 getrocknete Mu-Err Pilze 
  • 1 Dose(n) (314 ml/ 170 g Abtrg.)  Bambusschösslinge in Stücken 
  • 300 Porree (Lauch) 
  • 250 rote Paprikaschoten 
  • 400 Hähnchenfilet 
  • 250 Shiitake Pilze 
  • 1/4   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1/2 TL  Speisestärk 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 2-3 EL  Tomatenketchup 
  • 1 TL  Weißweinessig 
  • 1 EL  Zucker 
  • 4 EL  Asia Sauce 
  • 1/2 - 1 TL  Sambal Oelek 
  • 4 EL  Sojaöl 
  • 1/2 TL  China-Gewürzmischung 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mu-Err Pilze mit 3/8 Liter kochendem Wasser übergießen und ca. 30 Minuten einweichen. Bambus auf einem Sieb abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Porree und Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
2.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Shiitake Pilze putzen, vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Hühnerbrühe, Speisestärke, 2 Esslöffel Sojasoße, Ketchup, Essig, Zucker, Asia Sauce und 1/2 Teelöffel Sambal Oelek verrühren.
3.
Mu-Err Pilze abtropfen lassen, putzen und je nach Größe etwas kleiner schneiden. Etwas Öl in einem Wok erhitzen, Fleisch und Shiitake darin anbraten. Herausnehmen, restliches Öl erhitzen und Gemüse, sowie Mu-Err Pilze, unter Rühren 4-5 Minuten dünsten.
4.
Fleisch und Shiitake Pilze zurück in den Wok geben. Soße zufügen, aufkochen und alles 1-2 Minuten köcheln lassen. Mit Sojasoße, Sambal Oelek und China Gewürzmischung abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved