Pilz-Pfanne „Herbstglück“

Aus LECKER 11/2020
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

375 g Champignons

300 g Hüftsteak

1 ½ EL Mehl

3 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

300 g Nudeln (z. B. Rigatoni)

400 ml Rinderfond (Glas)

½ Bund Petersilie

150 g Crème légère

etwas Zitronensaft

20 g geriebener Parmesan

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Pilze je nach Größe evtl. halbieren. Steak trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Mehl mischen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin in zwei Portionen anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

2

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen.

3

Inzwischen 1 EL Öl im heißen Bratöl erhitzen. Pilze darin ca. 3 Minuten braten. Knoblauch und Zwiebel zugeben, weitere ca. 2 Minuten ­braten. Fond und 100 ml Wasser zugeben, aufkochen. Bei geringer Hitze ca. 5 Minuten köcheln.

4

Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen und hacken. Mit Crème légère unter die Soße rühren. Fleisch unterheben und erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Nudeln abgießen. Mit der Champignon-Soße anrichten. Mit dem Parmesan bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 786 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes