Asiatischer Eintopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Asiatischer Eintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Hähnchenbrust 
  •     (mit Haut, auf Knochen) 
  •     Salz 
  • 200 Basmati Duftreis 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwerknolle 
  • 1   kleine Chilischote 
  • 1   Limette 
  • 750 Möhren 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  Erdnussöl 
  • 50 Erdnüsse (ungesalzen) 
  • 100 ml  süß-saure Asiasoße 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Hähnchenbrust waschen. In 3/4 Liter kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Anschließend aus der Brühe nehmen. Fleisch vom Knochen lösen und in kleine Stücke teilen. Brühe aufbewahren.
2.
Reis in kochendes Salzwasser geben und ca. 15 Minuten quellen lassen. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Ingwer schälen, sehr fein hacken. Chili längs einritzen, entkernen und hacken.
3.
Limette waschen, in feine Spalten schneiden. Möhren schälen, waschen, in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden. Öl erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Erdnüsse darin andünsten.
4.
Möhren, Lauchzwiebeln und Limettenspalten zufügen, weitere 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Chili würzen. Mit der Brühe ablöschen und 15 Minuten garen. Hähnchenfleisch darin erwärmen. Mit süß-saurer Soße verfeinern.
5.
Eventuell nachwürzen. Mit dem Reis servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved