Aufgebrezelter Gugelhupf mit Pilzrahm

Aus LECKER 11/2018
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Aufgebrezelter Gugelhupf mit Pilzrahm Rezept

Genau wie beim Sonntagsbraten kann man sich von diesem Prachtexemplar aus Brezelknödelteig und Sauerkraut ruhig noch eine Scheibe abschneiden. Und dann gleich noch eine…

Zutaten

Für Stücke
  • 9   Laugenbrezeln (à ca. 850 g) 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 3   Zwiebeln 
  • 3 EL + etwas  Butter 
  • 800 ml  Milch 
  • 8   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 4 EL  Panko (japanisches Paniermehl; ersatzweise Semmelbrösel) 
  • 200 Sauerkraut 
  • 4 Scheiben  Bacon 
  • 400 kleine Kräuterseitlinge 
  • 200 kleine Champignons 
  • 2 EL  Mehl 
  • 200 Schlagsahne 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Knödelmasse Laugenbrezeln würfeln und in eine Schüssel geben. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. 2 Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Milch zugeben und alles über die Brezelwürfel gießen. Eier und Petersilie zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles miteinander mischen. Knödelmasse ca. 10 Minuten ziehen lassen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Gugelhupform (2 1⁄2 l Inhalt) fetten und mit Pankobröseln ausstreuen. Sauerkraut ausdrücken, unter die Knödelmasse mischen und Teig in die Form geben. Speck auf der Oberfläche verteilen. Im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen und eventuell die letzten 20 Minuten abdecken.
3.
Für die Soße Pilze putzen, halbieren. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze und Zwiebeln darin ca. 2 Minuten anbraten. Mehl darüber­stäuben, unter Rühren anschwitzen. Mit Sahne und 1⁄4 l Wasser ab­löschen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Soße mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Gugelhupf aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Auf eine Platte stürzen und in Scheiben schneiden. Mit der Pilzsoße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 17g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved