Aus zwei mach meins: Caesar’s Nudelsalat

Aus LECKER 9/2019
4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Penne-Nudeln  
  •     Salz  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 3 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 50 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 Scheiben   Weißbrot  
  • 2-3 Stiele   Petersilie  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 500 g   Kirschtomaten  
  • 2 Köpfe   Mini–Römersalat  
  • 50 g   Parmesankäse  
  •     grober Pfeffer zum Bestreuen 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und auskühlen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Joghurt, Essig, Senf, Knoblauch und Milch in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und beiseite stellen.
2.
Weißbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Weißbrotwürfel darin unter Wenden ca. 2 Minuten goldbraun erhitzen, kurz vor Ende die gehackte Petersilie dazugeben und gut vermengen. Croutons aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Lauchzwiebeln waschen, putzen und feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Salat waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Nudeln, Lauchzwiebeln, Tomaten, Salat und Dressing in einer großen Schüssel vermengen. Käse fein hobeln. Croutons und Käse darüber verteilen und mit groben Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved