Avocado Lachs Salat mit Rotweindressing (Trennkost)

Avocado Lachs Salat mit Rotweindressing (Trennkost) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Lachsfilet 
  •     Meersalz 
  • 1   Kopf Friséesalat 
  • 3   Champignons 
  • 1/2   Avocado 
  • 1 EL  Limettensaft 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 3 EL  Rotwein 
  • 1 TL  Balsamico Essig 
  • 1 TL  kaltgepresstes Sonnenblumenöl 
  • 1 TL  Senf 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 1 TL  flüssiger Honig 
  • 3 Stiel(e)  Dill 
  •     Alufolie 
  •     Öl 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Lachs kurz abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit etwas Salz bestreuen. Ein ausreichend großes Stück Alufolie mit Öl bestreichen, Fisch darauflegen und die Folie gut verschließen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten garen, dann den Herd ausschalten, die Ofentür leicht öffnen und weitere 10 Minuten ziehen lassen. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Champignons putzen, eventuell abreiben und in Scheiben schneiden. Avocado längs halbieren, den Stein herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale heben, in Scheiben schneiden und mit dem Limettensaft beträufeln. Gurke schälen, der Länge nach achteln und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Salate vorsichtig miteinander mischen. Für das Dressing den Rotwein mit dem Essig, Öl, Senf, Pfeffer, Salz und Honig verrühren, den Salat damit mischen und kurze Zeit ziehen lassen. Lachs aus der Folie nehmen, in Stücke schneiden, auf dem Salat verteilen und mit Dill garnieren

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved