Avocadokuchen mit Limettenguss und Pistazien

Aus LECKER 3/2014
4.4
(5) 4.4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Scheiben
  •     etwas + 225 g weiche Butter 
  •     etwas + 350 g Mehl 
  • 1 (ca. 250 g)  reife Avocado  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 50 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 50 ml   Milch  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 5–6 EL   Limettensaft  
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Kastenkuchenform (25 cm lang; 1 1⁄2 l Inhalt) gut fetten und mit Mehl ausstäuben. Avocado längs halbieren und den Kern herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit Zitronensaft in einen hohen Rührbecher geben.
2.
Mit einem Stabmixer fein pürieren.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 225 g Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren.
4.
350 g Mehl, Backpulver und Mandeln mischen. Mehlmix, Avocado­püree und Milch abwechselnd unterrühren.
5.
Teig in die Kastenform füllen, glatt streichen. Im heißen Ofen 60–70 Minuten backen (Holzstäbchenprobe). Ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 40 Minuten abkühlen lassen.
6.
Dann vorsichtig aus der Form stürzen. Auskühlen lassen.
7.
Pistazien grob hacken. Für den Guss Puder­zucker und Limettensaft glatt rühren, Limettenschale unterrühren. Kuchen mit dem Guss überziehen. Mit Pistazien bestreuen und trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 300 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved