"Bacon & Ei druff"-Stulle

Aus LECKER-Sonderheft 3/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
"Bacon & Ei druff"-Stulle Rezept

Quasi ein aufgepimpter Strammer Max: Neben Bacon und Spiegelei kommen auch Tomaten mit aufs Landbrot.

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Öl 
  • 8 Scheibe/n  Bacon 
  • 100 junger Spinat 
  • 2   Ochsenherztomaten (ersatzweise Fleischtomaten) 
  • 2 TL  Tomatenmark 
  • 100 Schmand 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheibe/n (à ca. 100 g)  rustikales Bauernbrot 
  • 1 EL  Essig 
  • 2 EL  Röstwiebeln 
  • 4   Eier (Gr. M) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin von beiden Seiten knusprig braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pfanne mit Bratfett beiseitestellen. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Tomatenmark und Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Brotscheiben halbieren. In einer Grillpfanne (oder im Toaster) leicht knusprig rösten. Herausnehmen.
3.
Essig, Salz und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl darunterschlagen und mit Spinat in einer Schüssel vermischen.
4.
Alle Brotscheiben mit der Schmandcreme bestreichen. Auf 4 Hälften Tomatenscheiben, Spinat, Speck und Röstzwiebeln verteilen.
5.
Pfanne mit Speckfett wieder erhitzen. Eier aufschlagen und in die Pfanne gleiten lassen. Bei mittlerer Hitze zu Spiegeleiern braten. Spiegeleier auf die belegten Brotscheiben legen. Übrige Brothälften darauflegen, leicht andrücken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved