Badische Weinschnitten

Aus kochen & genießen 10/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Badische Weinschnitten Rezept

Darf’s noch ein Schoppen sein? Hier kommt der Wein nicht nur ins Glas, er tränkt auch einen raffinierten Biskuit mit Orange und gerösteten Semmelbröseln

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Mehl 
  • 375 Zucker 
  • 3 EL  Zucker 
  • 150 kalte Butter 
  • 9   Eier (Gr. M) 
  • 200 Semmelbrösel 
  • 150 Orangeat 
  • 200 gemahlene Mandeln 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Salz 
  • 200 ml  halbtrockener Weißwein 
  • 800 Schlagsahne 
  • 2 Pck.  Sahnesteif 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  • 200 kernlose Weintrauben (z. B. grüne und rote) 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Mürbeteig Mehl, 125 g Zucker, Butter in Stückchen und 1 Ei rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Für den Biskuit Semmelbrösel in einer heißen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Orangeat fein hacken. 2 EL Orangeat zum Bestreuen beiseitestellen. Rest mit ­Mandeln und Semmelbröseln mischen.
3.
Mürbeteig auf etwas Mehl ausrollen (ca. 32 x 39 cm) und die gefettete Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) ­damit auslegen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.
4.
Für den Biskuit 8 Eier trennen. 8 ­Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. 8 Ei­gelb und 250 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes dickcremig rühren. Bröselmischung und Eischnee nachein­ander unterheben.
5.
Masse auf den Mürbeteig streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minu­ten backen.
6.
Inzwischen Wein und 3 EL Zucker er­hitzen und den noch heißen Kuchen damit beträufeln. Auskühlen lassen.
7.
Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif und Vanille­zucker einrieseln lassen. Etwas Sahne auf den Kuchen streichen. Rest Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und 24 längliche Tuffs auf den Kuchen spritzen. Weintrauben waschen, halbieren und die Schnitten damit verzieren. Mit Rest Orangeat bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 400 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved