close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Baileys-Tiramisu

Aus LECKER 4/2017
4.105265
(38) 4.1 Sterne von 5

100 Prozent italienisch? Heute mal nicht. Wir beträufeln die Eierplätzchen mit Whiskey-Sahne-Likör statt mit Amaretto und freuen uns auf das erste cremige Löffelchen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 100 ml   starker Kaffee  
  • 5 EL   Whiskey-Sahne-Likör (z. B. Baileys) 
  • 80 g   Zucker  
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 250 g   Mascarpone  
  • 80 g   Eierplätzchen (Biskuitgebäck) 
  • 1 EL   Kakao zum Besäuben 

Zubereitung

30 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Sirup Kaffee und Likör verrühren. 30 g Zucker darin auflösen.
2.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes schaumig rühren. Mascarpone esslöffelweise unterrühren und Eiweiß in 2 Portionen unterheben.
3.
Plätzchen grob zerbrechen. Hälfte in vier Schälchen (à ca. 9 cm Ø; 260 ml Inhalt) verteilen und mit je ca. 2 EL Kaffeesirup beträufeln. Hälfte Creme darauf verteilen. Mit übrigen Plätzchen bestreuen, mit übrigem Sirup beträufeln. Rest Creme locker darauf verstreichen.
4.
Tiramisu mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Anrichten mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved