Balkanspieß mit Kräuterreis

Aus kochen & genießen 2/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 125 g   Putenbrust  
  • 150 g   geputzte Paprika  
  • 1   kleine geschälte Zwiebel  
  • 1 (50 g)  Tomate  
  • 45 g   Langkornreis  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Messerspitze   Brühe  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1–2 TL   TK-Kräuter  
  • 1   Metall- oder Holzspieß  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Paprika waschen und 6–8 Stücke abschneiden. Restliche Paprika fein würfeln. Fleisch und Paprikastücke abwechselnd aufspießen. Von der Zwiebel 3–4 Scheiben abschneiden, restliche Zwiebel fein hacken.
2.
Tomate waschen und in feine Würfel schneiden.
3.
Reis in gut 1/8 l kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln.
4.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Spieß darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Zwiebelwürfel, Paprika und Tomate im heißen Bratfett an­dünsten. Tomatenmark kurz mitdünsten.
5.
Knapp 1/8 l Wasser einrühren, aufkochen. Mit Brühe, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Spieß zu­fügen. Zugedeckt ca. 10 Mi­nuten köcheln.
6.
Reis evtl. abtropfen lassen. Kräuter daruntermischen. Spieß mit Reis und Soße anrichten. Mit Zwiebelringen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved