Bandnudeln mit Lauch-Käsesoße

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   Haselnussblättchen  
  • 350 g   Porree (Lauch) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 100 g   Frühsstücksspeck  
  • 250 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 15 g   Butter  
  • 1-2 TL   Mehl  
  • 400 ml   Milch  
  • 1 TL   gekörnte Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Sahne-Schmelzkäse  
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Haselnüsse in eine Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und herausnehmen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Speck in Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne ohne Fett auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Butter zum Bratfett geben, Porree und Knoblauch darin anbraten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Milch ablöschen, Brühe einrühren. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Soße vom Herd nehmen und Schmelzkäse einrühren. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Nudeln und die Porree-Käsesoße in Schalen anrichten. Mit knusprigen Speck und geröstete Haselnussblättchen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved