Bandnudeln mit Spinat und Feta

3.846155
(13) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   junger Blattspinat  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 4-6 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 2 EL (ca. 30 g)  Pinienkerne  
  • 2 TL   getrocknete italienische Kräuter  
  • 75-100 g   Feta-Käse  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
3.
Zwiebeln im heißen Öl unter Rühren glasig dünsten. Pinienkerne, Knoblauch und getrocknete Kräuter zufügen und untermischen. Ca. 2 Minuten dünsten. Spinat zufügen, zusammenfallen lassen und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Käse grob rapseln. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln und Spinat mischen. Mit Käse bestreuen und evtl. mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved