Baumkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Baumkuchen Rezept

Zutaten

  • 6   Eier (Größe M) 
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 250 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2-3 EL  Rum 
  • 100 Speisestärke 
  • 3   gestrichene TL 
  •     Backpulver 
  • 150 Mehl 
  • 400 dunkle Kuvertüre 
  • 100 weiße Kuvertüre 
  • 1 TL  Kakaopulver 
  •     Backpapier 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
4 Eier trennen. Fett schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, übrige Eier, Eigelb und Rum einrühren und schaumig schlagen. Speisestärke, Backpulver und Mehl mischen, esslöffelweise einrühren.
2.
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen und einen Esslöffel Teig darauf verstreichen. Unter dem vorgeheizten Grill 1-2 Minuten goldgelb backen.
3.
Dann wieder 1 Esslöffel Teig darauf verstreichen und backen. Auf diese Weise nach und nach den gesamten Teig verarbeiten. Kuchen vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
4.
Dunkle Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und den Kuchen damit überziehen. Fest werden lassen. Weiße Kuvertüre ebenfalls schmelzen. Auf ein gekühltes Marmorbrett streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.
5.
Mit einem Spachtel Röllchen abschaben und die Torte damit garnieren. Mit Kakao bestäuben. Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved