Bayerische Fleischpflanzerln

Aus kochen & genießen 10/2017
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zünftig gefüllt mit Obatzda und begleitet von einem knackigen Rettichsalat

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Rettich  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 3 EL   Essig  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 4   Zwiebeln  
  • 60 g   Camembert  
  • 2 EL   weiche Butter  
  • 40 g   Frischkäse  
  • 1/2 TL   Edelsüßpaprika  
  • 1/4 TL   gemahlener Kümmel  
  • 2 TL   Senf  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 4 EL   Semmelbrösel  
  • 200 ml   Milch  
  •     Muskat  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat Rettich schälen und in Scheiben hobeln. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Mit Essig, 2 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Rettich und Marinade mischen.
2.
Für die Füllung 1 Zwiebel schälen, fein würfeln. Camembert würfeln. Mit 1 EL Butter und Frischkäse mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebelwürfel ­unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kümmel und 1 TL Senf würzen.
3.
Für das Püree Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Für die Frikadellen 1 Zwiebel schälen, fein würfeln. Mit Hack, Bröseln, 1 TL Senf, Salz und ­Pfeffer verkneten. 8 Frikadellen formen, dabei mit je 1 EL Käsemix füllen. In 2 EL heißem Öl ca. 12 Minuten braten.
4.
2 Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Frikadellen aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Zwiebeln im Bratfett goldbraun braten. Kartoffeln abgießen, Milch und 1 EL Butter zufügen und stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 730 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved