Bayerisches Buchtelblech

Aus kochen & genießen 10/2017
Bayerisches Buchtelblech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 950 Mehl 
  • 200 Zucker 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 200 weiche Butter 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 325 ml  Milch 
  • 1,5 Würfel (à 42 g)  Hefe 
  •     Zimt 
  •     Mehl 
  • 2 Becher (à 200 g)  Vanillepudding (Kühlregal) 
  • 350 Pflaumenkonfitüre 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten ( + 75 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Hefeteig 750 g Mehl, 100 g Zucker, 2 Eier, 100 g Butter, 1 Päck­chen Vanillezucker und 1 Prise Salz in eine große Rührschüssel geben. Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln, auflösen und in die Schüssel gießen. Alles mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig ver­kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Für die Streusel 200 g Mehl, 100 g Zucker, 100 g Butter, Eigelb, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1 Msp. Zimt erst mit den Knethaken des Rührgerätes ver­kneten und dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
3.
Hefeteig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche mit bemehlten Händen durchkneten. Teig zu einer Rolle (ca. 75 cm Länge) formen, in 24 Scheiben schneiden und zu Kugeln formen. ­Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (ca. 35 x 40 cm) verteilen. An einem warmen Ort wei­tere 30 Minuten gehen lassen.
4.
Pudding und Konfitüre getrennt glatt rühren. In Klecksen gleichmäßig auf den Buchteln verteilen. Streusel daraufstreuen. Im vorgeheizten Backofen ­(E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäubt lauwarm oder kalt servieren.

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved