Béchamel-Kartoffel-Auflauf

4.5
(10) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   kleine festkochende Kartoffeln  
  • 600 g   Broccoli  
  • 400 g   Möhren  
  • 600 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 6 EL   Butter oder Margarine  
  • 4 EL   Mehl  
  • 400 ml   Milch  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   mittelalter Goudakäse  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln.
2.
Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und Schale abziehen. Fett in einem Topf schmelzen, Mehl mit einem Schneebesen einrühren und 2 Minuten anschwitzen. Milch und Gemüsebrühe unter Rühren zugießen.
3.
Aufkochen lassen und 1 Minute weiterkochen. Käse fein raspeln und unter die Soße rühren. Kartoffeln, Fleisch und Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben und mit der Soße übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten garen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3110 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved