Béchamel-Soße zu Blumenkohl und Broccoli

3.285715
(7) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 30 g   Butter  
  • 40 g   Mehl  
  • 1/2 l   Milch  
  •     Salz  
  • 1   Gewürznelke  
  • 1/2   Lorbeerblatt  
  • 2   Pfefferkörner  
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Blumenkohl  
  • 500 g   Broccoli  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 50 g   geriebener Goudakäse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter schmelzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Milch zugioeßen und unter ständigem Rühren aufkochen. 1/2 Teelöffel Salz und Gewürze zufügen. Soße ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, gelegentlich umrühren. Blumenkohl und Broccoli putzen, in Röschen teilen und waschen. Blumenkohl in kochenden Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Broccoli nach 7 Minuten dazugeben. Soße durch ein Sieb gießen und mit Muskat abschmecken. Gemüse abgießen, auf eine Platte geben. Soße darübergießen, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 5 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved