Becherkuchen mit Streusel

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Becher (à 200 g) Schlagsahne  
  • 6 (à 150 g)  Becher Mehl  
  • 2 (à 230 g)  Becher Zucker  
  • 275 g   Butter  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 200 g   Mandeln mit Haut  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 2 Packungen (à 100 g)  Raspel-Schokolade  
  •     Puderzucker zum Bestreuen 
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1 Becher Sahne in eine Schüssel gießen. Becher auswaschen und abtrocknen. 3 Becher Mehl, 1 Becher Zucker, Butter, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Eigelbe mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten und kalt stellen. Mandeln grob hacken. 1 Becher Sahne, 1 Becher Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronenschale zur Sahne in die Schüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes halb steif schlagen. Eier einzeln unterrühren. 3 Becher Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. 150 g Mandeln und Raspel-Schokolade unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) streichen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Kuchen lauwarm oder kalt in Stücke schneiden und nach Belieben mit Puderzucker und 50 g Mandeln bestreuen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved